Drucken

Bewegung ist ein grundlegendes Element der menschlichen Entwicklung und als eines der Grundbedürfnisse unserer Kinder unerlässlich für ihre gesamte Persönlichkeitsentwicklung. Durch das Arbeiten mit den verschiedenen Sinnen wird das Kind rundum gefördert und geschult. Zusätzlich formt das Turnen die Persönlichkeit der Kinder, weil sie sich in der Gruppe mit anderen auseinandersetzen müssen. Zusätzlich stärkt das Turnen das Selbstwertgefühl und das Selbstbewusstsein.

Turnen 
  ÜbungsleiterInnen
Eltern-Kind-Turnen 
montags, 09.00 bis 11.00 Uhr (VH)
(offener Anfang)
Kontakt: Gamze Arslan
   
Kleinkinderturnen 2½-4 Jahre 
montags, 15.00 bis 16.00 Uhr (VH)
montags, 16.00 bis 17.00 Uhr (VH)
Kontakt: Gamze Arslan
   
Kinderturnen 4½-6 Jahre
dienstags, 16.00 bis 17.00 Uhr (VH) Kontakt: Viktoria Köhler
   
Kinderturnen 5-6 Jahre 
donnerstags, 15.00 bis 16.00 Uhr (VH) Kontakt: Gamze Arslan
   
Jungenturnen ab 5-7 Jahren 
freitags, 15.00 bis 16.30 Uhr Kontakt: Sophia Belkowski
   
Mädchenturnen (fortgeschritten) 
dienstags, 17.00 bis 19.00 Uhr (VH)
mittwochs, 17.00 bis 19.00 Uhr (VH)
donnerstags, 18.00 bis 19.30 Uhr (NSH)
Kontakt: Nadine Schultheis
   
Leistungsturnen Mädchen 
dienstags, 17.00 bis 19.00 Uhr (VH)
mittwochs, 17.00 bis 19.00 Uhr (VH)
freitags, 16.00 bis 18.30 Uhr (VH)
Kontakt: Annika Hoffmann, Anja Blessing
   
Mädchenturnen 7-11 Jahre 
donnerstag, 16.00 bis 17.30 Uhr (VH) Kontakt: Judith Viviani
   
Mädchenturnen 9-14 Jahre 
montags, 16.30 bis 18.00 Uhr (VH) Kontakt: Bahar Schütte
   
Offenes Gerätturnen w/m 
sonntags nach Absprache Kontakt: Marc Schultheis, Katharina Faust
   
Mehrkampf 
   
Mehrkampf m/w ab Jg. 2001 
donnerstags, 17.30 bis 19.30 Uhr (NSH)
jeden 1. Sonntag im WSB
Kontakt: Marc Schultheis, Katharina Faust
   
Mehrkampf m/w ab 9 Jahren 
dienstags, 16.00 bis 18.30 Uhr (NSH) Kontakt: Leonie Krämer
   
Parcours
   
Parcours für Jungen 7-12 Jahre
montags, 19.00 bis 20.00 Uhr (NSH) Kontakt: Alexandra Biegler
   

VH: Vereinsturnhalle
VHM: Vereinsheim (Eingang Binger Straße)
NSH: Neue Schulturnhalle Lennebergschule
ASH: AlteSchulturnhalle Lennebergschule
BüH: Römerstr. 55257 Budenheim
WSB: Waldschwimmbad


Eltern-Kind-Turnen

Woche für Woche rennen, stiefeln oder stolpern sie mit ihren Eltern in die Turnhalle und erobern sie jeweils auf ihre eigene Weise: unsere jüngsten Mitglieder zwischen 1-3 Jahren. Jede Woche ist Toben, Klettern, Kullern und Spielen zusammen mit Mama oder Papa, manchmal aber auch mit Oma oder Opa angesagt. Hier steht das Miteinander zwischen Eltern und Kind im Vordergrund. Neben Fingerspielen, gemeinsamen Singen und kleinen Spielen zur Förderung der kindlichen Motorik können jede Woche unterschiedliche Bewegungslandschaften gemeinsam erkundet werden.


Kleinkindturnen 2½-4 Jahre


Kinderturnen 5-6 Jahre

Jeden Dienstag und Donnerstag begrüßen wir unsere 5- und 6-jährigen Mädchen und Jungen zu unserer gemeinsamen Turnstunde. Hier lernen die Kinder die Grundlagen des Turnens kennen. Die Körperspannung wird geschult, koordinative Fähigkeiten wie das Gleichgewicht trainiert sowie Turnelemente z.B. Rolle und Handstand mit Hilfe der Übungsleiter und Helfer erprobt.Aber auch das Spielen kommt nicht zu kurz. Zu Beginn jeder Turnstunde wird gespielt und getobt, damit alle Kinder für die Turnstunde aufgewärmt sind.


Jungenturnen 5-6 Jahre

Jungen ab fünf Jahren sollten die Grundtätigkeiten der Alltagsmotorik vollkommen beherrschen. Ausgehend von diesen Grundvoraussetzungen werden die Angebote breit und vielseitig angelegt. Neben der Weiterentwicklung motorischer Fähigkeiten sowie der Wahrnehmung steht im sogenannten „motorischen Lernalter“ die Aneignung sportmotorischer Fertigkeiten im Vordergrund. Auch hier werden verschiedenste kleine und große Geräte genutzt, der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Gerätturnen.


Mädchenturnen (fortgeschritten)

Die Mädchenturngruppe fortgeschritten wurde vor einigen Jahren gegründet, um die Kinder in unserem Verein optimal nach ihrem Talent zu fördern. Es handelt sich dabei um eine Zwischenstufe, zwischen dem Allgemeinturnen und dem Leistungsturnen. Wir trainieren 2 mal pro Woche und möchten den Kindern, die Spaß am Gerätturnen haben, die Möglichkeit für ein etwas disziplinierteres und leistungsorientiertes Training bieten.

Neben der Teilnahme an vereinzelten Wettkämpfen, freut sich die Gruppe über Showauftritte bei verschiedenen Budenheimer Veranstaltungen. Momentan besteht die Gruppe aus 14 Mädchen im Alter von 4-10 Jahren, welche von 4 ausgebildeten Trainerinnen, die alle selbst ehemalige Turnerinnen sind, mit Spaß und Eifer trainiert werden.


Leistungsturngruppe Mädchen


Mädchenturnen 7-11 Jahre


Mädchenturnen 10-14 Jahre


Mädchenturnen 10-17 Jahre (fortgeschritten)

Im unserem Mädchenturnen werden die klassischen Disziplinen des Gerätturnens erprobt: Bodenturnen, Übungen auf dem Schwebebalken, dem Stufenbarren und am Sprung. Aber auch das Trampolin und die Ringe kommen zum Einsatz. Um die Voraussetzungen für das Turnen an Geräten zu schaffen, beinhaltet unser Aufwärmprogramm immer auch Übungen zur Förderung der Kraft, Koordination und Beweglichkeit.


Mehrkampf (m/w) ab Jahrg. 2001

Die turnerischen Mehrkämpfe stellen ein einzigartig attraktives Wettkampfangebot dar, welches die wahren "Könige der Athleten" hervorbringt! Gerade Kinder, die nicht im Bereich Leistungssport trainieren, finden hier eine Betätigung, die für eine umfassende koordinative und organische Ausbildung sorgt. Aber auch langjährige Turner und Turnerinnen begeistert dieses "ihr Alter vergessende" Angebot. Denn, wem es gelingt zu Lande (Leichtathletik), zu Wasser (Schwimmen) und in der Luft (Turnen) seine Konkurrenz und auch sich selbst zu bezwingen, dem gebührt zu Recht diese oben genannte krönende Bezeichnung.


Mehrkampf (m/w) ab 9 Jahren

Die turnerischen Mehrkämpfe stellen ein einzigartig attraktives Wettkampfangebot dar, welches die wahren "Könige der Athleten" hervorbringt! Gerade Kinder, die nicht im Bereich Leistungssport trainieren, finden hier eine Betätigung, die für eine umfassende koordinative und organische Ausbildung sorgt. Aber auch langjährige Turner und Turnerinnen begeistert dieses "ihr Alter vergessende" Angebot. Denn, wem es gelingt zu Lande (Leichtathletik), zu Wasser (Schwimmen) und in der Luft (Turnen) seine Konkurrenz und auch sich selbst zu bezwingen, dem gebührt zu Recht diese oben genannte krönende Bezeichnung.


Offenes Gerätturnen weibl./männl.

Sonntags steht die Halle zum freien gemeinsamen Trainieren denjenigen zur Verfügung, die schon leichte Erfahrung im Gerätturnen haben und Spaß am selbstständigen Turnen haben. Natürlich wird sich auch gegenseitig geholfen, nebenher gequatscht und einfach eine nette Gemeinschaft gepflegt.