Drucken

Vorstand dankt in geschlossener Veranstaltung den Vereinsmitgliedern

Mit einer Welcome-back-Feier möchten der Vorstand der Turngemeinde Budenheim gemeinsam mit allen Mitgliedern des Vereins am Sonntag, den 18. September um 17.00 Uhr die Wiedereröffnung der erneuerten Turnhalle in der Binger Straße 52 a in Budenheim feiern.

Nachdem nun endlich der erste Abschnitt der umfassenden Sanierungsmaßnahmen abgeschlossen ist, präsentiert sich die alte Dame in neuem Gewand: Fußboden und Fenster der großen Halle sind ausgetauscht und präsentieren das Herzstück unseres Vereins in bestem Licht.

Die Mitglieder des Vorstands freuen sich darauf, gemeinsam mit den Vereinsmitgliedern und einem Glas Sekt auf die Rückkehr in die Halle anzustoßen und hoffen auf ein zahlreiches Kommen.

Zu der kleinen Feierstunde wurden auch Unterstützer und Mitglieder aus Politik sowie der eng mit dem Vereinsvorstand zusammenarbeitenden Ausschüsse eingeladen.

Dank sagen möchte der Vorstand in diesem Rahmen nicht nur allen Unterstützern und Helfern sondern auch den Personen, die in den letzten Wochen den Auszug der Sportgruppen in die Ausweichquartiere und den Wiedereinzug in die Halle organisiert und begleitet haben.

Das Miteinander in der TGM Budenheim steht nicht für die große Vielfalt des organisierten Sports sondern für die Bereitschaft jedes Einzelnen, über den Sport hinaus gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Diese Verantwortung wird in der Turngemeinde durch viele ehrenamtlich tätige Menschen mit großem Engagement gelebt. Die Mitglieder, so der Vorstandsvorsitzende Marc Schultheis, leisteten mit ihrer Teilhabe an den sportlichen und gesellschaftlichen Veranstaltungen ebenfalls einen starken Beitrag für das Zusammenleben in der Budenheimer Gemeinschaft. Dafür sagt der Vorstand bereits heute ein herzliches Dankeschön und freut sich darauf, am 18. September mit den Mitgliedern und Unterstützern seines Vereins einen netten Nachmittag zu verbringen.