Drucken

Weinberg-Cup Klein Winternheim

Was eine Premiere! Die TGM Budenheim gewinnt den Preis für den teilnehmerstärksten Verein beim Weinberg-Cup in Klein-Winternheim. Mit vielen Podestplätzen und Siegen gewinnen die Budenheimer darüber hinaus auch die sportliche Wertung. Verantwortlich für diesen großartigen Erfolg ist der OL-Nachwuchs der TGM, aber auch die älteren Jahrgänge konnten einige sehr gute Platzierungen zum guten Abschneiden beitragen.

 

Neben dem Wettkampfsport stehen in Klein-Winterheim auch ein spezieller Kinder-OL und eine einzigartige Orientierungswanderung im Mittelpunkt der Veranstaltung. Unter den über 260 Wanderern, die in diesem Jahr auf Postensuche (und Weinprobe) gingen, waren auch wieder einige Budenheimer mit dabei.

Fast alle Starter der TGM gelang ein Ergebnis unter den ersten Zehn bzw. Fünf, viele schafften es unter die ersten Drei der Ergebnisliste des Laufes:

Platz 1 erreichten in ihrer jeweiligen Altersklasse: Sophie Funk (D 14), Daniel Funk (H 16) und Claus-Rathje (H 65). Ein zweiten Platz erliefen: Marit Wersin (D 12), Hannah Berg (D 14), Luis John (H 12), Steffen Wersin (H 18), Jan Rathje (MTBO) und mit Platz drei gelang folgenden Läufern der TGM auch noch ein Platz auf dem Podest: Jule Wersin (D 10), Felix Rathje (H 10), Tobias Funk (H 14), Sonja Gerhard (D 45) und Simon Harston (H 19).