Drucken

Am 11. Oktober hatten die Organisatoren der TGM zum alljährlichen Helferfest in die Vereinsturnhalle geladen. Viele Helfer/-innen folgten der Einladung und feierten zusammen einen gemütlichen Abend.

Die Halle war - passend zum Buffet - wie am Oktoberfest dekoriert. Unter großen Marktschirmen, zwischen dekorativen Pflanzen, Kürbissen und bei gemütlicher Beleuchtung durften die beiden Vorsitzenden Marc Schultheis und Jürgen Mehner die Helfer/-innen begrüßen. Die Vereinsführung bedankte sich ganz herzlich bei seinen Helfern, die im vergangenen Jahr viele Veranstaltungen unterstützt hatten. Jede einzelne Stunde ist hier für den Verein sehr wertvoll. Marc Schultheis bedankte sich auch bei seinen Vorstandskollegen und den Ausschüssen für die geleistete Arbeit des vergangenen Jahres. Soviel Engagement ist sicherlich nicht als selbstverständlich anzusehen.

 

Man erinnerte sich gemeinsam an die durchgeführten Veranstaltungen im Jahr 2014, wie z.B. Fastnacht, Straßenfest, Sommer- und Spielefest, Jahreshauptversammlung der Budenheimer Volksbank und die Grüntage. Nicht zu vergessen, die vielen Instandhaltungsarbeiten in und an der Halle. Dank professioneller Vorplanung waren dies allesamt gelungene Veranstaltungen.

Nach einem sehr leckeren Buffet durfte der Verein seine Jubilare ehren und sich mit einem kleinen Präsent für die Treue zur Turngemeinde bedanken. Für 60-jährige Mitgliedschaft wurde Gerda Gundersdorf geehrt. 40-jähriges Vereinsjubiläum feierten an diesem Abend Helene Hemmelmann, Ortlinde Küstner, Silke Lichtenberg, Ilse Richter, Matthias Viviani und Claudia Wersin. Christiane Deckwer-Behr, Nadine Schultheis und Mathias Wesche erhielten eine Urkunde für 25 Jahre Treue zur TGM. Folgende Mitglieder wurden in Abwesenheit geehrt:

Peter Schöffel für seine 60-jährige Treue zum Verein, Björn Böving, Michael Kafitz und Martin Roth für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit und Magda Brunn, Brigitte Düsing, Manuela Ludwig, Vera Martens und Ruth Wagner-Schmitt für 25-jährige Mitgliedschaft im Verein.

Der Vorstand bedankte sich ganz besonders bei Hildegard Reitz, die Ende letzten Jahres aus gesundheitlichen Gründen ihre langjährige ehrenamtliche Übungsleitertätigkeit aufgeben musste. Einige Frauen aus ihrer ehemaligen Gymnastikgruppe ließen es sich nicht nehmen und zeigten eine kleine gymnastische Vorführung.

Zur Unterhaltung der Gäste zeigten Turnerinnen und Turner der TGM ihr Können am Boden, Sprung und Stufenbarren. Auch die Turnerinnen der Mehrkampfgruppe stellten gekonnt ihre Disziplinen Turnen, Leichtathletik und Schwimmen dar.

Abschließend war es ein gelungener Abend und sicherlich eine ansprechende Art und Weise allen Helfern Danke zu sagen. Bedanken möchte sich die Turngemeinde Budenheim auch bei Oliver Schmitt für Technik und Beleuchtung, Markus Korfmann für Dekorationspflanzen und dem Veranstaltungs- und Wirtschaftsausschuss für eine perfekte Organisation.