4 Rheinland-Pfalz-Titel für Rheinhessen Turnerinnen

Gleich 4 Titel, gute Platzierungen und eine Reihe von Qualifikationen zu den Deutschen Mehrkampf Meisterschaften in Eutin sammelten die Turner aus Rheinhessen bei den Rheinland-Pfalz-Mehrkampf-Meisterschaften in Diez/Altendiez und Limburg am 18.7. die der Turnverband Mittelrhein ausrichtete.

Mit der Turnschule Weinheim, dem Tus Ober-Ingelheim und der TGM Budenheim war Rheinhessen gut vertreten. Besonders in den Jahn-Kämpfen (Turnen, Leichtathletik, Schwimmen und Kunstspringen) dominierten die Rheinhessen.

Mit Dennis Winkler, Julia Viviani, Karin Schlösser, Vanessa Roth und Anja Blessing schickte die Turngemeinde 5 Jahn-Kämpfer in den Wettkampf. Teilweise war es der erste Wettkampf für die Budenheimer, doch davon ließen sie sich nicht beeindrucken. Insgesamt vielen über 10 persönliche Bestleistungen an diesem Tag, was zeigt wie motiviert und fokussiert die fünf auf ihren Wettkampf waren.

 

Die turnerischen Mehrkämpfe stellen ein einzigartig attraktives Wettkampfangebot dar, welches die wahren "Könige der Athleten" hervorbringt! Gerade Kinder, die nicht im Bereich Leistungssport trainieren, finden hier eine Betätigung, die für eine umfassende koordinative und organische Ausbildung sorgt. Aber auch langjährige Turner und Turnerinnen begeistert dieses "ihr Alter vergessende" Angebot. Denn, wem es gelingt zu Lande (Leichtathletik), zu Wasser (Schwimmen) und in der Luft (Turnen) seine Konkurrenz und auch sich selbst zu bezwingen, dem gebührt zu Recht diese oben genannte krönende Bezeichnung.

Wer einmal die Atmosphäre eines Jahn-Kampfes (Turnen, Leichtathletik, Schwimmen) im Wettbewerb erlebt hat, den lässt sie nicht mehr los. Wer einmal an den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften teilgenommen hat, weiß was dazu gehört, um hier bestehen zu können.

Seine Vielseitigkeit ist nur mit dem Sieben- bzw. Zehnkampf der Leichtathleten, dem Triathlon oder dem Biathlon zu vergleichen.

Mit Alida Neff, Turnschule Weinheim, Rheinland-Pfalz-Meisterin und Sara Weitzel , Ober-Ingelheim, auf Platz 3 standen in der AK 12-13 Jahre gleich 2 Rheinhessen auf dem Treppchen gefolgt von Nathalie Engelmann(Ober-Ingelheim ) und Jana Moritz (Turnschule ) auf Platz 4 und 5.

In der Altersklasse (AK) 14/15 erkämpfte sich Julia Viviani einen stolzen 5. Platz. Silber ging an Lena Mandrella (Ober-Ingelheim) und der 4. Platz an Vivien Korfmann (Turnschule Weinheim).

Auf Platz 4 landete Karin Schlösser in der AK 16/17, hinter Patricia Wertich (Ober-Ingelheim), die diese Altersklasse als Meisterin gewann

In der Altersklasse 20+ gab es einen zweiten und dritten Platz für die Turngemeinde Budenheim. Anja Blessing und Vanessa Roth komplettierten das Treppchen, wobei sich Anja Blessing ebenfalls mit ihrer Punktzahl für die Deutschen Meisterschaften in Eutin im September qualifizierte.

Auch Dennis Winkler konnte sich in der AK 14/15 über eine Bronzemedaille und die Qualifikation für die Deutschen Mehrkampf Meisterschaften am 19./20.09.freuen.

   

Termine  

12.12.18
Schifffahrt nach Rüdesheim zum Weihnachtsmarkt der Nationen
20.12.18-04.01.19
Weihnachtsferien
14.01.2019
Start:
Wing Chun

 mehr Termine

Umbau-Ticker  


Neue Heimat! TGM
mehr lesen

Gemeinschaftsbeitrag  

Gemeinsam Verein sein.
(Mehr Infos.)

Rehasport  

Geschäftsstelle  

TGM Budenheim
Binger Str. 52a
55257 Budenheim

Verwaltung / Geschäftsstelle

Sonja Raible
Tel. 06139-8788
info@tgm-budenheim.de

Öffnungszeiten
Montag: 15-18 Uhr
Mittwoch: 9-12 Uhr

Sie sind umgezogen, haben neue Bankdaten oder eine neue E-Mail-Adresse? Teilen Sie uns dies mit unter info@tgm-budenheim.de.


Sportbüro

Bahar Schütte
Tel. 06139-962320
bahar.schuette@tgm-budenheim.de

Beratung
Donnerstag: 15-16 Uhr

Reha-Beratung
Dienstag: 17-18 Uhr


Social Media:
Facebook | Instagram