Es sollte ein sonniger Ausflug der Initiative „Von Senioren für Senioren“ zum Biebricher Schlosspark werden, doch am 24. Mai war das Wetter nicht mit den Teilnehmern.

 

Trotz Regen und nur 15 Grad kamen die Teilnehmer, um zu hören was Rudi Zang über das Schloss und Dr. Ulrich Hecker über den Baumbestand in diesem wunderschönen Park zu berichten hatten.

Der Gartenarchitekt Friedrich Ludwig Sckell bekam 1817 den Auftrag diesen Park zu gestalten, u.a. zeichnete er sich auch verantwortlich für die Favorite in Mainz, den englischen Garten in München und den Mirabellenpark in Salzburg.

Im Biebricher Schlosspark findet man überwiegend heimische Gehölze, Platanen, Blutbuchen – die den gleichen Farbstoff wie Rotkohl in den Blättern enthalten – Eichen, Stieleichen – die bis zu 500 Jahre alt werden können – Magnolien, Bergahorn und Christusdorn. Es befindet sich auch eine Eßkastanienallee im Park. Dr. Hecker erklärte die Blütenstände und Früchte der einzelnen Bäume. Auch sind Halsbandsittiche (aus Nordindien, Afghanistan) und Alexandersittiche (aus Nordafrika) mittlerweile heimisch geworden. Die Moosburg konnte leider nicht besichtigt werden, da die Wege doch ziemlich aufgeweicht waren.

Anschließend machten sich die interessierten Naturkundler auf den Weg ins Café und Hotel “Am Biebricher Schloss”. Der Flammkuchen und die kleinen Vesperplatten waren von Rudi schon vorbestellt. Der Empfang durch Herrn Baum war sehr herzlich, jetzt ging es zum gemütlichen Teil über. Rudi erklärte die Moosburg, die ca. 1805 als künstliche Ruine aus Abbruchmaterial aus der Mainzer Liebfrauenkirche gebaut wurde.

Um ca. 18 Uhr ging es dann wieder auf die „schöne Seite“ des Rheins. Dort hatte es aufgehört zu regnen.

   

Termine  

12.12.18
Schifffahrt nach Rüdesheim zum Weihnachtsmarkt der Nationen
20.12.18-04.01.19
Weihnachtsferien
14.01.2019
Start:
Wing Chun

 mehr Termine

Umbau-Ticker  


Neue Heimat! TGM
mehr lesen

Gemeinschaftsbeitrag  

Gemeinsam Verein sein.
(Mehr Infos.)

Rehasport  

Geschäftsstelle  

TGM Budenheim
Binger Str. 52a
55257 Budenheim

Verwaltung / Geschäftsstelle

Sonja Raible
Tel. 06139-8788
info@tgm-budenheim.de

Öffnungszeiten
Montag: 15-18 Uhr
Mittwoch: 9-12 Uhr

Sie sind umgezogen, haben neue Bankdaten oder eine neue E-Mail-Adresse? Teilen Sie uns dies mit unter info@tgm-budenheim.de.


Sportbüro

Bahar Schütte
Tel. 06139-962320
bahar.schuette@tgm-budenheim.de

Beratung
Donnerstag: 15-16 Uhr

Reha-Beratung
Dienstag: 17-18 Uhr


Social Media:
Facebook | Instagram