Drucken

Am 12.11.2016 war es wieder soweit, motivierte Mitglieder fanden sich bei frostigen Temperaturen an der TGM-Vereinsturnhalle ein.

 

Gestartet wurde mit der großen Aufgabe für diesen Tag, nämlich den vorhandenen Baumbestand entlang der Finther Straße zu fällen. Diese Maßnahme fiel dem Instandhaltungsausschuss und seinen Unterstützern nicht leicht, musste aber als vorbereitende Maßnahme für den Anbau im kommenden Jahr erfolgen. Riesige Grünschnitt- und Laubberge wurden bewegt und in die Container eingefüllt, die Wiese gemäht und Dachflächen kontrolliert.

Aber nicht nur im Außengelände wurde gewerkelt, auch im Inneren der Halle standen kleinere Reparaturmaßnahmen an. So wurden Toilettendeckel ersetzt, die Notstromanlage überprüft, Türen geölt, Wände gereinigt, aufgeräumt und sauber gemacht. Für das leibliche Wohl war wieder gut gesorgt und so musste am Ende keiner hungrig nach Hause gehen. Zum Ende dieses anstrengenden Tages fragte sich der Instandhaltungsausschuss, was er nur ohne alle die fleißigen Helfer tun sollte. Somit möchte der Instandhaltungsausschuss allen Helfern einen recht herzlichen Dank für ihren Einsatz aussprechen.