Drucken

Gleich zwei Mehrkämpfer der TGM konnten sich in diesem Jahr für die Deutschen Meisterschaften im Jahn-Mehrkampf qualifizieren. Um diese Hürde zu nehmen, musste jedoch zuerst die notwendige Punktzahl bei einem Qualifikationswettkampf erreicht werden.

Den Anfang machte Dennis Winkler beim diesjährigen Sparkassen-Cup in Kehl. Unterstützt durch Trainer Marc Schultheis begann der Wettkampf in der Turnhalle. Dennis startete am Boden und konnte eine sehr gute Übung zeigen. Auch am Barren konnte er überzeugen und erreichte beim Turnen insgesamt 19,6 Punkte.

Anschließend folgte der Teil Leichtathletik. Auch hier lief alles wie lange hart trainiert und so konnte er beim Laufen 8,036 Punkte und beim Kugelstoßen mit der 5 kg-Kugel 7,128 Punkte erreichen.

Die dritte Wettkampfstätte an diesem Tag war das Schwimmbad. Es hieß kämpfen und die letzten Kräfte mobilisieren. Nach dem Kunstspringen und einer hervorragenden Leistung beim 100-Meter Freistil konnte er insgesamt 55.070 Punkte erreichen. Am Ende belegte er den 2. Rang und hatte sich damit schon sehr früh in diesem Jahr die direkte Qualifikation zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften gesichert.

Als erster Wettkampf in dieser Saison mit Qualifikationsmöglichkeiten war dies ein hervorragender Start für die kommenden Wettkämpfe.

Da aus organisatorischen Gründen die Rheinland Pfalz Meisterschaften abgesagt wurden, war als nächste Möglichkeit die Qualifikation zu erreichen, die Hessen Meisterschaften in Steinau. Hier galt es jetzt auch für Benjamin Bitz in seiner Jahrgangsstufe die nötige Punktzahl zu erreichen. Auch Dennis Winkler ging erneut an den Start, um seine Leistungen zu festigen.

Den Anfang machten die Beiden wieder in der Turnhalle. Dennis erreichte bei seiner Bodenübung 8,8 Punkte und nach einer soliden Darbietung am Barren konnte er sich bereits jetzt schon ein gutes Ergebnis sichern. Benjamin erreichte in der Jahrgangsstufe 2005/2006 am Boden sehr gute 9,9 Punkte und am Barren 5,750 Punkte.

Bei schönstem Wetter ging es weiter mit den Leichtathletik Disziplinen auf dem Sportplatz. Dennis Winkler startete beim 100-Meter Lauf und erreichte hier 9,783 Punkte. Anschließend ging es für ihn noch zum Kugelstoßen mit der 5 kg Kugel. Dabei erreichte er 7,080 Punkte. Benjamin musste ebenfalls zum Kugelstoßen. Mit der 3 kg Kugel erreichte er 5,208 Punkte. Im 75-Meter Lauf erreichte er mit 7,482 Punkten auch hier ein gutes Ergebnis.

Anschließend ging es für alle ins Freibad nach Steinau. In der Disziplin Kunstspringen erreichte Benjamin 4,435 Punkte und Dennis 5,3 Punkte. Danach mussten die Beiden noch im Schwimmbecken antreten. Benjamin startete im 50 Meter Brustschwimmen und konnte sich 6,849 Punkte sichern. Dennis konnte im 100 Meter Freistil 8,963 Punkte erreichen und damit seine Qualifikation erneut als Sieger in seinem Jahrgang unter Beweis stellen. Benjamin erreichte ebenfalls als Sieger mit insgesamt 39,624 Punkten seine Qualifikation zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften.

Die diesjährigen deutschen Meisterschaften im Jahn-Mehrkampf finden im Herbst in Einbeck statt. Die TGM kann in diesem Jahr mit Benjamin Bitz und seiner ersten Qualifikation sowie Dennis Winkler in seinem inzwischen vierten Qualifikationsjahr wieder zwei Teilnehmer auf Bundesebene aufweisen.