Drucken

Auch der Nachwuchs ist in der Spur

Sie rennen mit Karten in der Hand in Höchsttempo durch Wald und über Wiesen, durch Weinberge und Gemarkungen. Und das egal bei welchem Wetter. Nein, Orientierungslauf ist wahrlich kein Sport für Stubenhocker. Bei der Turngemeinde Budenheim gehört der so beliebte Orientierungslauf, oder kurz OL, seit nunmehr 35 Jahren zum festen Angebot der TGM. Jahr für Jahr gehören die OLer auch zu den erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportlern der TGM, der Gemeinde und sind mittlerweile auch auf Landes- und Bundesebene sehr erfolgreich, mit zahlreichen Meisterschaften in Rheinland-Pfalz oder sogar Titelträgern bei Deutschen Meisterschaften.

Damit der Sport in der TGM möglichst noch mindestens weitere 35 Jahre ausgeübt wird, führen die TGM-OLer regelmäßig interessierten Nachwuchs heran. Seit fast zwei Jahren gibt es den Orientierungslauf-Nachwuchs der TGM.  Unter Anleitung des Trainers Klaus Wersin und den Assistentinnen Anne-Katrin Klar, Leane Schäfer und Marit Wersin treffen sich die Nachwuchs-OLer im Alter von sieben bis zwölf Jahren jeweils dienstags um 17.30 Uhr in neuen Schulturnhalle und trainieren bis 19.00 Uhr. Eine Stunde später, also ab 18.30 Uhr stoßen die Älteren, ab zwölf Jahren, hinzu und trainieren ihrerseits auch 1,5 Stunden bis 20.00 Uhr.

Doch worum genau geht’s beim OL eigentlich? Beim Orientierungslauf (OL) werden mit Hilfe von Karte und Kompass mehrere Kontrollpunkte (so genannte Posten) im Gelände der Reihe nach angelaufen. Die Standorte dieser Posten sind in einer speziellen Orientierungslaufkarte eingezeichnet. In der Regel sind die Posten zu einer Bahn verbunden und müssen in der vorgegebenen Reihenfolge angelaufen werden. Ziel beim Orientierungslauf ist es, die komplette Bahn in der schnellsten Zeit zu bewältigen. Jeder Läufer entscheidet individuell, welche Route er zum nächsten Kontrollpunkte läuft. OL ist eine Sportart für alle Alters- und Fitnessklassen. Der Orientierungsläufer muss sowohl Laufen, als sich auch Orientieren. Dadurch haben auch langsamere Läufer gute Chancen zu gewinnen.

Wer nun einmal Lust hat 'OL-Luft' zu schuppern ist gerne willkommen. Kontakt unter 06139-5164 oder klaus.wersin@tgm-budenheim.de. Oder einfach vorbeikommen und „Hallo“ sagen. Die TGM freut sich auf Nachwuchs.

Wann trainieren unsere OLer?

Nachwuchs-OLer 7-12 Jahre
dienstags, 17.30 bis 19 Uhr, Neue Schulturnhalle

Nachwuchs-OLer ab 12 Jahren
dienstags, 18.30 bis 20 Uhr, Neue Schulturnhalle

Erwachsene
dienstags, 18.30 bis 20 Uhr, Neue Schulturnhalle

Kontakt
klaus.wersin@tgm-budenheim.de

Du willst Orientierungslauf ausprobieren, bist aber kein Mitglied? Kein Problem! Mit unserer Schnupperkarte können alle Interessierten 4 Wochen lang (fast) unser gesamtes Sportangebot kostenlos testen. Fragt einfach den/die Trainer/in nach der Schnupperkarte.