Viele Sportler und Sportlerinnen des Rheinhessischen Turnerbundes (RhTB) können auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurückblicken. In Worms fand nun die alljährliche Meisterehrung statt. Geehrt wurden diejenigen, die im Jahr 2016 besonders erfolgreich waren. Also Alle, die entweder auf den ersten drei Plätzen bei den Rheinland-Pfalz Meisterschaften oder auf Rang eins bis sechs bei den Deutschen Meisterschaften gelandet waren.

Auch die TGM Budenheim hatte im vergangenen Jahr wieder einmal sehr erfolgreiche Sportler aus den Reihen des Orientierungslaufs und des Mehrkampfes und war bei der Ehrung zahlreich vertreten.

Mit Bewegung schlau und fit.

Sportjugend Rheinland-Pfalz fördert Kooperation der Turngemeinde Budenheim mit dem katholischen Kindergarten „Regenbogen”.

“Kindergarten-Kids mit Bewegung schlau und fit”, so lautet das Motto einer von der Sportjugend Rheinland-Pfalz ins Leben gerufene landesweiten Initiative zur bewegungsorientierten Gesundheitsförderung im Vorschulalter. Durch Kooperationen zwischen Sportvereinen und Kindergärten soll einem großen Defizit unserer Gesellschaft, der Bewegungsarmut vieler Kinder und Jugendlicher, schon im Elementarbereich entgegengewirkt werden. Mittlerweile sind über 550 Kooperationen zwischen Sportvereinen und Kindergärten geschlossen worden. Hinzu kommt die Kooperation zwischen der Turngemeinde Budenheim und dem katholischen Kindergarten „Regenbogen”.

 

Carolin Berg (Kassiererin) und Jürgen Mehner (stellv. Vorsitzender) der TGM Budenheim
freuen sich über den Spendenbetrag, der bereits auf dem Vereinskonto gutgeschrieben wurde:
Der Vorstand der Turngemeinde Budenheim bedankt sich für die großzügige Spende.

Großzügige Spende für die neue Heimat für die Turngemeinde Budenheim

Im Dezember erreichte die TGM Budenheim eine großzügige Spende eines langjährigen und treuen Mitglieds zur Unterstützung der Sanierungsarbeiten der hiesigen Turngemeinde. Der Spendenbetrag von 3.000 Euro soll und wird das Projekt „Neue Heimat für die Turngemeinde Budenheim“ stärken.

__________________________________________________________________________

Anlässlich seines 75. Geburtstags wollte ein treues Mitglied der TGM Budenheim, der anonym bleiben möchte, etwas Gutes tun.

So spendete er 3.000 Euro, verbunden mit dem Wunsch, diese für die laufenden und künftigen Sanierungs- und Umbaumaßnahmen rund um die Halle der TGM zu verwenden.

Auf Seiten der Turngemeinde ist die Freude über diese unerwartete, großzügige Geste des Mitglieds riesig.

„Wir sind begeistert von dieser Spende“, so Marc Schultheis, erster Vorsitzender der Turngemeinde. „Sie zeigt die hohe Identifikation des Mitglieds, die beispielhaft ist für unseren Verein. Der Betrag wird direkt in den zweiten Sanierungsabschnitt fließen, dem barrierefreien Neubau der Umkleiden und Sanitärbereiche, der 2017 beginnt.“

 

20*C+M+B+17 Christus mansionem benedicat = Christus segne dieses Haus. So steht es nach dem Besuch der Sternsinger in Budenheim an vielen Häusern und Wohnungen und auch an der Vereinsturnhalle der TGM Budenheim. Empfangen wurden die Sternsinger und ihre Begleiterinnen vom Vorstand der TGM.

Mit Liedern, Texten und Weihrauch brachten sie den Segen in die TGM Halle, berichteten aber auch von Kindern in Kenia, denen ein Teil der Spendenaktion zu Gute kommt. Der Segenstext ist nun ein Jahr an der Eingangstür zur Halle zu sehen und wird dann beim nächsten Besuch der hl. drei Könige erneuert.