Wenn Horst Franzky und seine Frau Christa die Filme ihrer Urlaubsreisen vorführen, ist der Gemeinschaftsraum der TGM Budenheim voll besetzt – so auch am 8. Mai. Ein Tässchen Kaffee und ein Stück Kuchen, Licht aus und los geht`s. Diesmal entführten die beiden Weitgereisten in die Schweizer Alpen. Mit dem Bernina-Express schlängelte sich der Weg von St. Moritz nach Tirano, vorbei an malerischer Bergkulisse, durch Tunnel und über atemberaubende Viadukte – im Panorama-Zug ein wunderbares Erlebnis.

Die zweite Zugfahrt ging mit dem Glacier-Express von St. Moritz nach Zermatt, außerdem kamen die Besucher in den Genuss einer Tour mit der Gornergratbahn. Besonders beeindruckend war die wunderbare Aussicht aufs Matterhorn und die umgebenden Viertausender. Bei der abschließenden Fahrt zum Genfer See durch das Rhonetal genossen wir noch einmal die landschaftliche Vielfalt und Schönheit der Schweiz, die auf der großen Leinwand fabelhaft wirkte. Natürlich wurde bereits wieder ein weiterer Filmnachmittag versprochen, der voraussichtlich im Herbst stattfinden wird.

Abschließend wurde noch ein Handalarm für Senioren vorgestellt, ein kleines Gerät, das bei Knopfdruck laute Alarmtöne von sich gibt und am Schlüssel oder einfach in der Tasche mitgenommen werden kann. Ein nützlicher kleiner Helfer in Gefahrensituationen, um auf sich aufmerksam zu machen. Wer sich dafür interessiert, kann sich in der Geschäftsstelle der TGM Gonsenheim oder der TGM Budenheim in eine Interessentenliste eintragen. Bei ausreichender Nachfrage werden die Geräte dann für ca. 5,00 EUR pro Stück bestellt.

 

Am Samstag, dem 21.03.2015, fand die Krimilesung mit Andreas Wagner im Gesellschaftsraum der TGM Gonsenheim statt. Mit einem Glas Wein wurden die Gäste von Andreas Wagner begrüßt, anschließend hieß der 2. Vorsitzende, Rolf Gäbler, die Gäste willkommen.

Andreas Wagner las aus seinem neuen Krimi „Winzersterben“ vor. Die fast 60 Zuhörer wurden mit den Personen aus dem Buch, Günther, Renate und der lebenden Gardine konfrontiert. In der Pause wurde der nächste Wein probiert, der einen Hauch nach Paprika schmeckte. Der Kreativität des Weinguts Wagner sind keine Grenzen gesetzt. Dazu referierte Wagner über den Weinanbau und die verschiedenen Rebsorten. Weiter ging es mit den düsteren Machenschaften im Ort und mancher Zuhörer kam ins spekulieren, wer denn nun der Mörder war. Wagner verriet es nicht! Zum Abschluss wurde dann ein blutrünstiger Rotwein, Merlot, ausgeschenkt. Dabei konnte man die verschiedenen Krimis von Wagner käuflich erwerben. Die Resonanz der Gäste war hervorragend, es war ein sehr unterhaltsamer und auch informativer Abend.

Fotos: Turngemeinde Gonsenheim

Am Samstag, dem 14. März gingen neun Teilnehmerinnen der Mädchenturngruppe fortgeschritten der TGM bei den Mini Meisterschaften des Turngau Mainz an den Start. Los ging es um 8 Uhr in der Früh in Richtung Nierstein. Dort hieß es, sich an drei der vier Turngeräte zu beweisen. Am Reck, Sprung und zuletzt am Boden zeigten die Mädchen durchweg starke Leistungen und turnten die erlernten Übungen sauber und ordentlich. Nach Absolvierung eines erfolgreichen Wettkampfes warteten nun alle gespannt auf die Siegerehrung.

Im Jahrgang 2008 gingen insgesamt 26 Turnerinnen an den Start, hier belegten Sophia Henke und Mia Klettenhofer die Plätze 22 und 24. Giulia Messner erreichte einen der begehrten „Top Ten“ Plätze und erlangte Rang 7.

Im Jahrgang 2009 startete von der TGM eine Turnerin und verpasste nur knapp einen Podiumsplatz. Minel Sura Aydin belegte einen hervorragenden 4. Rang bei 17 Konkurrentinnen.

Bei den jüngsten Starterinnen des Wettkampfs im Jahrgang 2010 war die TGM stark vertreten. Melina Andel erkämpfte sich Rang 4, dicht gefolgt von ihrer Turnkameradin Alina Yaciki auf Rang 5. Die Namensvetterinnen Emma Julie Flommersfeld und Emma Diaz bestiegen sogar das Podest und erturnten die Plätze 2 und 3.

Außer Konkurrenz zeigte Defne Suller (Jahrgang 2011) ebenfalls ihr Können an den Turngeräten.

Die 5 Trainerinnen sind sehr stolz auf die Leistung der Mädels und freuen sich schon auf die nächsten Herausforderungen.

Viele Sportler und Sportlerinnen des Rheinhessischen Turnerbundes (RhTB) können auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurückblicken. In Gundersheim fand nun die alljährliche Meisterehrung statt. Geehrt wurden diejenigen, die im Jahr 2014 besonders erfolgreich waren. Also alle, die entweder auf den ersten drei Plätzen bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften oder auf Rang eins bis sechs bei den Deutschen Meisterschaften gelandet waren.

Auch die TGM hatte im vergangenen Jahr wieder einmal sehr erfolgreiche Sportler aus den Reihen des Orientierungslaufs und des Mehrkampfes vorzuweisen und war bei der Ehrung zahlreich vertreten.

Kooperation mit den Schlaufüchsen der katholischen Kindertagesstätte und der Turngemeinde Budenheim. Mit Bewegung schlau und fit.

Die Sportjugend Rheinland-Pfalz fördert die Kooperation der Turngemeinde 1886 Budenheim mit dem katholischen Kindergarten”Regenbogen”.

“Kindergarten-Kids mit Bewegung schlau und fit”, so lautet das Motto einer von der Sportjugend Rheinland-Pfalz ins Leben gerufenen landesweiten Initiative zur bewegungsorientierten Gesundheitsförderung im Vorschulalter.Durch Kooperationen zwischen Sportvereinen und Kindergärten soll einem großen Defizit unserer Gesellschaft, der Bewegungsarmut vieler Kinder und Jugendlicher, schon im Elementarbereich entgegengewirkt werden.Mittlerweile sind über 550 Kooperationen zwischen Sportvereinen und Kindergärten geschlossen worden.Hinzu kommt die Kooperation zwischen der Turngemeinde Budenheim und dem katholischen Kindergarten”Regenbogen”.

Begonnen hat die Kooperation schon vor zwei Jahren unter der Leitung von Übungsleiterin Judith Viviani, jeweils freitags von 10.00 bis 11.30 Uhr in der Turnhalle der Turngemeinde.

Frau Judith Viviani hat die Übungsleiter C-Lizens im Bereich Kinderturnen, sowie die Übungsleiter B-Lizens im Bereich Gesundheitsförderung für Kinder.

Bewegungserziehung im Elementarbereich

   

Sponsoring  

Termine  

12.03.2019

Start: Nordic Walking

05.04.2019

Wein trifft Krimi

 

 mehr Termine

Geschäftsstelle  

TGM Budenheim
Binger Str. 52a
55257 Budenheim

Verwaltung / Geschäftsstelle

Sonja Raible
Tel. 06139-8788
info@tgm-budenheim.de

Öffnungszeiten
Montag: 15-18 Uhr
Mittwoch: 9-12 Uhr

Sie sind umgezogen, haben neue Bankdaten oder eine neue E-Mail-Adresse? Teilen Sie uns dies mit unter info@tgm-budenheim.de.


Sportbüro

Bahar Schütte
Tel. 06139-962320
bahar.schuette@tgm-budenheim.de

Beratung
Donnerstag: 15-16 Uhr

Reha-Beratung
Dienstag: 17-18 Uhr


Social Media:
Facebook | Instagram

Rehasport  

Gemeinschaftsbeitrag  

Gemeinsam Verein sein.
(Mehr Infos.)

Umbau-Ticker  


Neue Heimat! TGM
mehr lesen