Turnen

Bewegung ist ein grundlegendes Element der menschlichen Entwicklung und als eines der Grundbedürfnisse unserer Kinder unerlässlich für ihre gesamte Persönlichkeitsentwicklung. Durch das Arbeiten mit verschiedenen Sinnen wird das Kind rundum gefördert und geschult. Zusätzlich formt das Turnen die Persönlichkeit der Kinder, weil sie sich in der Gruppe mit anderen auseinandersetzen müssen. Zudem stärkt das Turnen das Selbstwertgefühl und das Selbstbewusstsein der Kinder.

Woche für Woche rennen, stiefeln oder stolpern sie mit ihren Eltern in die Turnhalle und erobern sie jeweils auf ihre eigene Weise: unsere jüngsten Mitglieder zwischen 1-3 Jahren. Jede Woche ist Toben, Klettern, Kullern und Spielen zusammen mit Mama oder Papa, manchmal aber auch mit Oma oder Opa angesagt. Hier steht das Miteinander von Eltern und Kind im Vordergrund. Neben Fingerspielen, gemeinsamem Singen und kleinen Spielen zur Förderung der kindlichen Motorik können jede Woche unterschiedliche Bewegungslandschaften gemeinsam erkundet werden.

Die Mädchenturngruppe ‚Fortgeschrittene‘ wurde vor einigen Jahren gegründet, um die Kinder in unserem Verein optimal nach ihrem Talent zu fördern. Es handelt sich dabei um eine Zwischenstufe, zwischen dem Allgemeinturnen und dem Leistungsturnen. Wir trainieren 2 mal pro Woche und möchten den Kindern, die Spaß am Gerätturnen haben, die Möglichkeit für ein etwas disziplinierteres und leistungsorientiertes Training bieten.

Neben der Teilnahme an vereinzelten Wettkämpfen, freut sich die Gruppe über Showauftritte bei verschiedenen Budenheimer Veranstaltungen. 

Sonntags abends steht die Halle zum freien gemeinsamen Trainieren denjenigen zur Verfügung, die schon leichte Erfahrung im Gerätturnen haben und Spaß am selbstständigen Turnen haben. Natürlich wird sich auch gegenseitig geholfen, nebenher gequatscht und einfach eine nette Gemeinschaft gepflegt.