Nichtmitglieder, Mitglieder und Jugendliche aufgepasst:
Turngemeinde Budenheim bewegt aktiv mit Online-Sportplan

Kostenfreies Angebot für alle // Täglicher Sport in Gemeinschaft

 

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind nicht nur für Sportvereine immens. Auch die Sporttreibenden vermissen ihren Sport, das soziale Miteinander und die Möglichkeit des Austauschs vor Ort.

Um Bewegung und Gesundheit in der Gemeinschaft an die Bürgerinnen und Bürger in Budenheim, gleich ob Mitglied oder Nichtmitglied, heranzutragen, gibt es das Online-Training der Turngemeinde Budenheim, das sich an Erwachsene und Kinder richtet.

In dieser Ausgabe der Heimatzeitung stellt die Turngemeinde ihr aktuelles Onlineprogramm für Kinder und Jugendliche vor:

Zum Wochenstart finden montags von 16.00 bis 16.15 Uhr kurzweilige Bewegungsspiele für Kinder von 2 bis 4 Jahren statt. Direkt im Anschluss von 16.30 – 17.00 Uhr sind dann die größeren dran und können bei unserer TGM-Minidisco so richtig abtanzen. Dienstags von 17.30 bis 18.15 Uhr die Laufschule für Kinder und Jugendliche mit den Übungsleiterinnen Jule Wersin und Annika Simsch statt. Mittwochs von 16.30 bis 17.30 Uhr gibt es von Julia Dreger starkes Step Aerobic ab 12 Jahren. Donnerstags von 16.00 bis 17.00 Uhr geht es zur Trainingseinheit Mädchenturnen 6 bis 8 Jahre mit den Übungsleiterinnen Annika Simsch und Elisea Farma, und ebenfalls donnerstags von 18.00 bis 19.30 das Mädchen- und Jungenturnen von 12 bis 18 Jahre, das Bodo Schürmann und Maren Heußlein leiten und Zumba Kids ab 7 Jahre von 17.30 bis 18.15 Uhr. Die Woche beschließt Nicole Jeck noch einmal mit den Kleinsten. Freitags von 15.00 – 15.30 können unsere Kinder ab 4 Jahren nochmal beim Kindertanz alle Energie herauslassen bevor von 15.45 – 16.00 Uhr noch einmal die Bewegungsspiele für Kinder 2 bis 4 Jahren auf dem Programm stehen.

Zum Online-Sportangebot

„Um an den Kursen über die digitale Plattform Zoom teilzunehmen, benötigen die Sportler ein internetfähiges Gerät wie ein Smartphone, Tablet, Laptop oder PC. Danach können sie wahlweise einmalig die App aus dem Internet herunterladen und die Sportstunde über die App besuchen oder ohne App über das eigene Internet der Stunde zum jeweiligen Beginn beitreten“, beschreibt Marc Schultheis, erster Vorsitzender der Turngemeinde, die Vorgehensweise im Gespräch. Vorgesehen ist, dass die Angebote wöchentlich solange laufen, bis die Hallen wieder geöffnet werden oder draußen trainiert werden kann.

Am 11. Januar startete der knapp 900 Mitglieder starke Verein seine Online-Angebote, die bequem per Klick von der Homepage des Vereins unter tgm-budenheim.de dem Internet gestartet werden können. Und die Resonanz begeisterte nicht nur den Vorstand des Vereins. Insgesamt wurden die Trainings in den ersten vier Wochen schon über 1.000 Mal angeklickt.

Das zeigt: Kinder und Erwachsene wollen mobilisiert werden, vielfältig und auch digital. Ohne Kosten. Gerade für die Jugendlichen ist Sport so wichtig. Sie werden in einer funktionierenden Gemeinschaft integriert. Sie lernen gegenseitigen Respekt, Pünktlichkeit, Verlässlichkeit und Grenzen kennen. Gerade für Kinder und Jugendliche, so Schultheis, der selbst drei Kinder hat, sind dies Kernkompetenzen, die sie später im Alltags- und Berufsleben benötigen.

Alle Angebote sind grundsätzlich kostenfrei und offen. Dies betont Schultheis ausdrücklich. Zum Schutz unserer Kinder gibt es für die Kinderangebote keine offenen Links, sondern diese müssen in der Geschäftsstelle oder direkt von den Trainern angefordert werden.

Vielfach fragen immer wieder auch Nichtmitglieder in der Geschäftsstelle nach, ob das Angebot für alle verfügbar sei. Dazu Marc Schultheis: „Wir haben das Onlineangebot für unsere Mitglieder entwickelt, laden aber sehr gerne auch Nichtmitglieder ein am Sportprogramm teilzunehmen – kostenlos. Sport in der Gemeinschaft tut jedem gut, gerade in schwierigen Zeiten, es richtet Körper und Seele buchstäblich auf und vermittelt Spaß und Freude, zu festen Zeiten gemeinsam zu trainieren.“

Die Turngemeinde will mit ihrem breiten Angebot ganz Budenheim erreichen und so der knapp 10.000 Einwohner starken Gemeinde etwas Gutes tun. Dass sie das kann und dass für jeden etwas dabei ist, zeigt der aktuelle Sportplan, der rund um die Uhr unter tgm-budenheim.de abrufbar ist – oder auf Nachfrage bei den Trainern.

Eine Bedienungsanleitung für das Mitmachen über die Onlineplattform Zoom hält die Turngemeinde ebenfalls auf Ihrer Homepage bereit.