Jetzt bei der Turngemeinde Budenheim in die Tat umsetzen

Zwischen Weihnachten und Silvester Bilanz ziehen und sich gute Vorsätze für das neue Jahr vorzunehmen – wer kennt das nicht? Spätestens Anfang Januar entsteht der Impuls, manches besser zu machen und gute Vorsätze in die Tat umzusetzen.

Rund die Hälfte der Deutschen wünscht sich seit Jahren zum Jahreswechsel, künftig gesünder zu essen, sich mehr zu bewegen und mehr Sport zu treiben. Denn Sport hält jung, fit, gesund und macht fröhlich. Sport steigert die Konzentration und regt die Gehirntätigkeit an. Mit einem Mehr an Sport werden auch konkrete Ziele wie Abnehmen und mehr Beweglichkeit verbunden. Sport muntert gerade in der dunklen Jahreszeit auf und stärkt das Immunsystem. In der Pandemie ist Sport ein echter Stimmungsheber.

Bei der TGM Budenheim können alle Sportwilligen unterschiedliche Sportarten ausprobieren. Die Trainerinnen und Trainer helfen gerne bei der Auswahl geeigneter Angebote. Ist ein Sportangebot gefunden, das individuell passt, helfen regelmäßige Trainingszeiten, neue Routine für den Alltag zu schaffen. Trainingserfolge stellen sich somit schnell ein, wofür sich die Sporttreibenden selbst belohnen dürfen, um die Motivation am Laufen zu halten. Als Pluspunkt gilt, dass Sport in der Gemeinschaft Spaß und gute Laune macht. Neue Kontakte entstehen bei Bedarf nebenbei.

Doch Hand aufs Herz. Vorsätze bleiben allzu oft das, was sie sind, Vorsätze.

Tipps, wie der Wunsch nach mehr Bewegung umgesetzt werden kann

Am wichtigsten ist es, realistisch zu bleiben. Zwei Mal die Woche Sport zu treiben ist ein ordentliches aber umsetzbares Ziel. Es sollten sich auch Zwischenziele gesteckt werden, beispielsweise die Durchhaltedauer von zunächst zwei oder drei Monaten oder Gewichtsziele, die erreicht werden wollen und für die man sich dann ruhig auch einmal belohnen darf. Rückschläge wie das Zurückfallen in alte Gewohnheiten sind normal und wiegen nicht allzu schwer. Es sollte dann aber schnell wieder die neue Fitnessroutine einsetzen, wenn es einmal nicht so lief wie vorgenommen. Hilfreich ist es auch, die sportlichen Termine fest in den Kalender einzutragen und sich einen zeitlichen Puffer einzurichten, um nicht abgehetzt zum Sport zu erscheinen oder doch in letzter Sekunde festzustellen, dass wieder einmal alles zu knapp geplant war.

Wer die neuen Fitnessvorsätze vielleicht von vornherein zu zweit mit einer Freundin oder einem Freund anstatt nur für sich alleine plant, kann sich sogar gegenseitig motivieren und bleibt besser dran.

Der Januar eignet sich am besten, zu schauen, welche Kurse und Angebote es gibt und zu entscheiden, was das neue Lieblings-Workout ist. Hochintensiv und schweißtreibend von Athletic über Ballsportarten, Lauftraining, bis hin zu Trendsportarten wie BodyFitness, Faszientraining, Zumba oder dem achtsamkeitsbasierten Pilates oder Yoga. Der Abwechslung sind keine Grenzen gesetzt, um jetzt für sein gesünderes und fitteres Ich neue Sportarten zu entdecken.

Fazit: Neujahrsvorsätze müssen individuell passen, sonst identifizieren wir uns nicht mit ihnen und werfen sie ganz schnell über Bord. Wer kein diffus formuliertes Ziel hat, sondern sich ein konkretes, realistisches Ziel setzt und zunächst klein anfängt, kann seine neuen Vorsätze durchaus schaffen.

Über die große Auswahl an Sportangeboten bei der TGM Budenheim freuen sich alle Sportlerinnen und Sportler, die in kleinen Gruppen individuell alle Muskelgruppen und ihre Fitness trainieren möchten. Die Angebote richten sich an jung und alt und haben unterschiedliche Levels. Damit sind sie für Einsteiger, Anfänger und gut Trainierte ideal. Es ist für jeden etwas dabei! Neben dem regulären Sportbetrieb startet im Januar das neue Kursangebot, bei dem noch Plätze frei sind.

Eine Information oder Kurzberatung zu den Sportangeboten gibt Sonja Raible gerne unter info@tgm-budenheim.de oder 06139 / 8788.

Unter turngemeinde-budenheim.de kann der Sportplan abgerufen werden.

 

Übersicht Kursangebot 2022 der Turngemeinde Budenheim
Diese Kurse laufen vom 10. Januar bis zu den Sommerferien 2022

Montags 15.00 bis 16.00 Uhr: Aquapower im Flachwasser

Montag, 18.00 bis 19.00 Uhr: Faszien & Stretching

Dienstag, 8.30 bis 9.30 Uhr: Faszien & Stretching

Dienstag, 9.15 bis 10.30 Uhr: Schwangeren-Yoga

Dienstag, 10.45 bis 11.45 Uhr: Baby & Me – Rückbildungsyoga

Dienstag, 12.10 bis 12.55 Uhr: Hatha-Yoga in der Mittagspause

Dienstag, 19.45 bis 21.00 Uhr: Hatha-Yoga am Abend

Mittwoch, 10.50 bis 11.30 Uhr sowie 11.30 bis 12.10 Uhr: Aquagymnastik – Bewegungstraining im Wasser.

Mittwoch, 20.15 bis 21.15 Uhr: Athletik-Training

Donnerstag, 17.30 bis 18.15 Uhr: Zumba®Kids

Donnerstag, 18.30 bis 19:30 Uhr: Zumba® Fitness

Freitag, 9.30 bis 10.30 Uhr: Zumba®

Freitag, 16.45 bis 17.45 Uhr: Fayo® (Faszien-Yoga)

Freitag, 18.30 bis 19.30 Uhr: Discofox für Einsteiger

Freitag, 19.45 bis 20.45 Uhr: Discofox für Tänzer mit Vorkenntnissen

 

Die Kursangebote können nur nach vorheriger Anmeldung unter tgm-budenheim.de/kurse besucht werden.